Archiv des Autors: admin

Fleisch mit Herkunftsgarantie, aus Verantwortung für Ihre Gesundheit

unsere selbstgeschlachteten Tiere stammen diese Woche von folgenden Produzenten:

    • Schweinefleisch                                 
    • Geboren in:                                          Hausen, Bayern                           
        •  
    • Aufgezogen bei                                   Martin Stamm, Hausen (Deutschland)
      •  
    • Geschlachtet & zerlegt in:                                    Wombach (Deutschland)
    • EU – Zulassungsnummer Schlachtbetrieb:         DE-BY-60024-EG
    •                                                  Zerlegebetrieb:       DE-BY-60024-EG
    • Rasse: Muttertiere: Landrasse X Edelschwein & Vatertiere: Pietrain
    • Fütterung: Gerste, Weizen, Sojaschrot & Tritcale (Getreide zu 60% aus eigenem Anbau, Rest von Landwirten aus Main-Spessart)
      • Tiertransportzeit:                                                      17 Min., 11,5 km
    • Haltung: Offene Stallhaltung mit Auslauf, mit 40 % mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben, Gruppenhaltung, Beschäftigungsangebote, alles aus einer Hand von der Ferkelzucht bis Aufzucht der Mastschweine.
  •  
    • Referenznummer:                                                    15.07.2019
    •                                                
    •  
    • Färse                                                            Elmar Rüb, Waldzell
    • Fränkisches Fleckvieh Ohrenmarkennummer:   DE 09 548 33 48
    • Geboren & aufgezogen in:                                      Deutschland
  •  
    • Geschlachtet & zerlegt in:                                       Wombach (Deutschland)
    • EU – Zulassungsnummer Schlachtbetrieb:           DE-BY-60024-EG
    •                                                  Zerlegebetrieb:         DE-BY-60024-EG
    • Rasse:                                                              Fleckvieh
    • Fütterung:                                                                 Rapskuchen, Gerste, Maissilage, Heu, Grassilage
    • Tiertransportzeit:                                                 15 Minuten;  11,5 km
    • Haltung:                                                                    Offene Stallhaltung
    • Referenznummer:                                                   12.07.2019
    •  
    •  

 

Bei Schweinelieferant Stamm aus Hausen


Bei Schweinelieferant Stamm aus Hausen


Bei Schweinelieferant Stamm aus Hausen

Share

Gemeinsam für unsere Umwelt:
Gerne können Sie ihre gespülte Mehrwegbox
mitbringen und wir befüllen sie auf der Theke.
So können wir zusammen Plastikmüll vermeiden!

                                                                                                                                            

zur Bildergalerie

Share

Wochenangebot für die nächste Woche

. . . Qualität, die man schmeckt !

Wir sind für Sie da:
in Wombach Öffnungszeiten
Montag – Freitag 07.30 bis 12.30 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag Nachmittag geschlossen
Samstag 07.00 bis 12.00 Uhr
 

Telefon: 09352 / 9798


Share

Bilder von Events

213-ernaehrung01
 

 

 

Belegschaft der Metzgerei Siegler
213-ernaehrung02

 

 

 

 

 

 


Ernährungsseminar in Steinbach vom Bayerischen Fleischerverband
213-ernaehrung03
 

 

 

 

Ernährungsseminar in Steinbach vom Bayerischen Fleischerverband
2012-waschweib1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir waren 2012 im September mit unserer Trinkgeldkasse in Lohr und haben eine Führung mit dem Waschweib gemacht

Share

25.07.2013

Rindwurst-Topf

Zutaten für 4 Personen:

4 Rindswürste oder Knoblinen

2                      Zwiebeln

2                      rote Paprika

2                      Zucchini

4                      Karotten

2 El                 Ketchup

2                      Knoblauchzehen

etwas              Rapsöl, Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

Zwiebeln würfeln und in etwas Öl anbraten, gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten. Die Würste in Scheiben schneiden und auch dazu geben. Das Gemüse würfeln und dazu geben. Das alles mit 1/2 Tasse Wasser ablöschen, eventuell etwas Gemüsebrühe dazugeben  und etwas einkochen lassen. Allerdings sollte das Gemüse noch Biss haben. Dann den Ketchup dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt gut Kartoffeln oder Weißbrot.

Share

25.07.2013

Schnelle Reispfanne mit Würstchen

Zutaten für 4 Personen:

400g                Langkornreis

4-5 Stück        Rindswurst oder Knoblinen

ca. 200g          Karotten & Erbsen, frisch oder tiefgefroren

etwas Gemüsebrühe

 

Zubereitung:

Den Reis mit Wasser (ca. 400ml) und etwas Gemüsebrühe in einer Wokpfanne aufsetzen. Wenn der Reis bissfest ist, Gemüse zugeben und nach Bedarf Gemüsebrühe nachgießen. Die Rindswurst klein schneiden, dazu geben und kurz erhitzen.

 

Share

25.07.2013

Gebratene Rindswurst in Cheddarsahne

Zutaten für 4 Personen:

6-8 Stück        Rindswurst

400g                Cheddar-Schmelzkäsescheiben

2                      Zwiebeln

2                      Knoblauchzehen, gewürfelt

200ml              Sahne

2 El                 Schnittlauch

2 El                 Pul Biber (türkisches Gewürz) oder Samba Olek etc.

Rapsöl

Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:
Die Rindswürste in Scheiben schneiden. In einer erhitzen Pfanne die Rindswurst von allen Seiten knusprig braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In der Pfanne die Zwiebelwürfel goldbraun anbraten und zum Schluss den Knoblauch kurz mit dünsten. Die Cheddar-Schmelzkäsescheiben in der Zwiebelmischung schmelzen. Die Sahne dazu geben und alles zusammen stark erhitzen, aber nicht aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Pul Biber abschmecken. Die Rindswursträdchen dazu geben, alles zusammen noch einmal erhitzen. Mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Dazu reicht man knusprig aufgebackenes Fladenbrot oder Weißbrot und einen grünen Salat.

Share

11.07.2013

Pangasius in Mangosauce

 

Zutaten für 4 Personen:

200 g               Mango frisch

100 ml             Weisswein trocken

2                      Thai Chilischote rot

200 ml             Gemüsebouillon

100 ml             süße Sahne

Salz, Bengali Curry scharf

4                      Pangasius-Spieße

4 Scheiben      Bauernschinken

4                      Salbeiblätter

2 TL                Rapsöl

Weiterlesen

Share